Evenes Kommune


Evenes
"Steinhuset" (1995)
Bjørn Nørgaard, Dänemark
Höhe: 5,50 m
Material: Granit

 

 

 

01-NO-2010-09-12_050
68°27'12\" N 16°42'32\" E
02-NO-2010-09-12_055
03-NO-2010-09-12_025
04-NO-2008-10-01-069
05-NO-2010-09-12_050
06-NO-2010-09-12_051
08-NO-2008-10-01-066
09-NO-2008-10-01-045
10-NO-2008-10-01-048
01/10 
bwd start stop fwd

"Steinhuset" - Das Steinhaus

Bjørn Nørgaards Skulptur hat ihren formalen Ausgangspunkt in der Kirchen- und Tempelarchitektur. Die Form ähnelt einer norwegischen Stabkirche des frühen Mittelalters. Stabkirchen wurden aus Holz gebaut, aber hier hat der Künstler Granit als Baumaterial verwendet. Das Bauwerk ist keine Kirche. Es ist das Bild einer Kirche oder eines Tempels. Selbst wenn es an bestimmte symbolische Kirchenarchitekturmodelle erinnert und obwohl dem Betrachter nur ein visuelles Erlebnis geboten wird, kann er außerdem körperlich in den beschützenden Raum gehen, den die Skulptur mit ihren Steinwänden schafft.

Die Innenwände der Skulptur sind mit Zeichnungen bedeckt. Der Künstler selbst sagt, dass die Figuren an der Südwand in diesem Haus wohnen, während die an der Nordwand heimatlose, unruhige Seelen sind.

Der Kern der Skulptur scheint der Raum zu sein, der die Möglichkeit zu einem stillen Augenblick bietet, einem Moment, in dem wir unsere Geschichten in den großen Zeitgobelin weben.

Weiter zur Fauske Kommune